Zum Hauptinhalt springen

Gestörtes Essverhalten«Endlich ist mir wohl in meinem Körper»

Stabhochspringerin Angelica Moser bricht ein Tabu im Spitzensport: Sie hat Jahre des Erfolgs, aber auch des Leidens hinter sich und spricht erstmals über ihre Essstörung.

Die erfolgreiche Athletin offenbart ihre andere Seite: Angelica Moser spricht über ihr Essverhalten.
Die erfolgreiche Athletin offenbart ihre andere Seite: Angelica Moser spricht über ihr Essverhalten.
Foto: Marco Zanoni

Angelica Moser springt so hoch wie noch nie in ihrem Leben. Sie ist das Talent, das schon in seiner Juniorenzeit weltweit ungeschlagen bleibt, WM-Titel gewinnt, EM-Titel, Siege in Serie erringt, Höhen überquert, von denen andere träumen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.