Zum Hauptinhalt springen

Yakins Aufreger – Hermanns grosses Bedauern

Was ehemalige Nationalspieler zur Leistung gegen Frankreich, zu den zerfetzten Trikots und den möglichen Gegnern sagen.

Ausgerutscht: Ein Franzose fällt hin, Xerdan Shaqiri und Blerim Dzemaili im Vorwärtsgang.
Ausgerutscht: Ein Franzose fällt hin, Xerdan Shaqiri und Blerim Dzemaili im Vorwärtsgang.
Keystone

Hakan Yakin, der für die Schweiz 87 Länderspiele absolviert hat, regte sich während des Spiels beim 0:0 gegen Gastgeber Frankreich über den Rasen in Lille grausam auf, wie er sagt. «Der war ein absoluter Skandal. Ich habe noch selten so viele Spieler gesehen, die ausrutschten.» Das sei aber nicht unbedingt ein Nachteil für die Schweiz gewesen. «Es ist zwei-, dreimal vorgekommen, dass ein Franzose in aussichtsreicher Position ausgerutscht ist.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.