Zum Hauptinhalt springen

Ekstase am Eiffelturm

So feiern die Franzosen während dem Eröffnungsspiel – die Fanzone von Paris nach dem 2:1 von Frankreich gegen Rumänien.

Hochstimmung in Paris: Das EM-Startspiel wird zum rauschenden Fest in der Fanzone am Eiffelturm.

Frankreich startet in Paris mit einem Zittersieg in die EM 2016 und löst mit dem 2:1 gegen Rumänien grenzenlose Euphorie aus. Bis zur 89. Minute mussten sich die Anhänger der Équipe Tricolore gedulden, ehe Dimitri Payot mit seinem Traumtor alle Zweifel zerstreute und die französische Hauptstadt in einen Freudentaumel versetzte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.