Zum Hauptinhalt springen

Der tiefe Fall des Mario Götze

Die EM hat ihren ersten grossen Verlierer. Einen abgestürzten Weltmeister, der in Frankreich eigentlich zurück auf die grosse Bühne wollte.

Der Glanz ist verblasst: Weltmeister Mario Götze bleibt an der EM eine einzige Enttäuschung. (5. März 2016)
Der Glanz ist verblasst: Weltmeister Mario Götze bleibt an der EM eine einzige Enttäuschung. (5. März 2016)
Kai Pfaffenbach, Reuters
Seit dem Siegestor an der WM ging es mit dem Star von Bayern München fast nur noch bergab. (12. Juni 2016)
Seit dem Siegestor an der WM ging es mit dem Star von Bayern München fast nur noch bergab. (12. Juni 2016)
Getty Images
Auch nach dem Spiel gegen die Polen reissen die bissigen Kommentare zu Götze nicht ab. (13. Juli 2014)
Auch nach dem Spiel gegen die Polen reissen die bissigen Kommentare zu Götze nicht ab. (13. Juli 2014)
Damir Sagolj, Reuters
1 / 5

Vor zwei Jahren war Mario Götze an der Weltmeisterschaft in Brasilien noch ein gefeierter Mann. Er hatte, von Teamchef Jogi Löw als Joker eingewechselt, Deutschland im Endspiel gegen Argentinien mit seinem goldenen Tor zum 1:0-Sieg den Titel beschert. Doch seither ging es mit dem Star von Bayern München fast nur noch bergab.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.