Zum Hauptinhalt springen

Der Fluch über den Deutschen

Beim Weltmeister spielt ein Torjäger, der an EM-Endrunden bisher ein grosses Problem hatte.

Verzweiflung pur: Thomas Müller rauft sich nach einer vergebenen Chance die Haare.
Verzweiflung pur: Thomas Müller rauft sich nach einer vergebenen Chance die Haare.

Bayerns Star Thomas Müller hat in 72 Länderspielen beachtliche 32 Tore erzielt. Der Weltmeister war für Deutschland bisher an zwei EM-Endrunden dabei. Vor vier Jahren beim Turnier, das die Polen und die Ukrainer gemeinsam ausrichteten. Zurzeit ist der Münchner in Frankreich an der EM engagiert. Müller, der 2010 in Südafrika und 2014 in Brasilien in 13 WM-Partien zehn Treffer erzielte, blieb bei einer EM bisher in insgesamt acht Spielen erfolglos.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.