Zum Hauptinhalt springen

Porträt über Luna Wedler Eine Zürcherin erobert Netflix

Luna Wedler ist 20 und spielt die Hauptrolle in der deutschen Serie «Biohackers». Wie zur Hölle hat sie das hingekriegt?

«Ich werde mega hässig, wenn ich höre, dass das Kino tot sein soll»: Luna Wedler (20) aus Zürich.
«Ich werde mega hässig, wenn ich höre, dass das Kino tot sein soll»: Luna Wedler (20) aus Zürich.
Foto: Keystone

Wenn man an Luna Wedler denkt, denkt man natürlich an Zehen. Genauer an ihre Figur Mia im Schweizer Spielfilm «Blue My Mind», zwischen deren Zehen nämlich bilden sich über Nacht Schwimmhäute. Mia nahm die Schere und schnitt an den Häutchen herum, es tat alles sehr weh. Aber sie konnte nichts tun, nach und nach verwandelte sich Mia in etwas anderes. Auf einmal waren überall Anzeichen einer unaufhaltbaren Entwicklung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.