Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Defizit geringer als erwartetEine Steuererhöhung bleibt in Köniz Thema

Die Könizer Gemeindefinanzen befinden sich in angespanntem Zustand.

Knappe Finanzen

SDA/nfe

1 Kommentar
Sortieren nach:
    Toni Bernasconi

    Köniz ist nach Muri und Langenthal, knapp vor Bern die drittgünstigste unter den 10 grössten Berner Gemeinden. Unklar warum wir hier offenbar davon ausgehen es lebe sich günstiger als im Rest des Kantons. Steuererhöhungen müssen endlich auch in der Stadt zum Thema werden.