Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Affäre Pierre MaudetEin Hitzesommer wegen Maudet

Pierre Maudet wird den Sommer damit verbringen, seine Anhänger zu umwerben.

Unterwandert, destabilisiert, instrumentalisiert

2 Kommentare
    KUENDIG

    Schlimm wie man einen eigentlichen hervorragenden Politiker aus Neid und Schadenfreude vernichten kann. Der einzige Fehler von Herrn Maudet war die Einladung in den Golfstaaten. Dabei wollte er nur Aufträge und Arbeitsplätze für den Kanton Genf gewinnen.