Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ein Fiat-Motor soll die Duro-Probleme lösen

Der Mannschaftstransporter Duro I wird künftig mit einem F1C-Motor von FPT (Fiat Powertrain Technologies) ausgerüstet. Bild: Jonas Kambli/VBS/DDPS

3500 Franken pro Fahrzeug

Das Projekt Duro I Werterhalt

SDA/anf