Zum Hauptinhalt springen

Krankheit als KrönungI ha Corona

Seit einer Woche erhält die «Mundart»-Kolumnistin Gratulationen für ihre Krankheit. Sie ist Covid-19-positiv und in Selbstisolation. Jammern ist kein Thema – aber gegen eine Entscheidung will sie Rekurs einlegen.

«E Chrone heisst Haltig bewahre u häre häbe für Züüg, wo Angeri o ageit.»
«E Chrone heisst Haltig bewahre u häre häbe für Züüg, wo Angeri o ageit
Foto: Urs Jaudas

Syt ere Wuche wird mir gratuliert für myni Chrankheit. Teilwys het me sogar jubiliert: «Yeah, du bisch die Erschti, woni kenne, wo das het, gratuliere!» Ke Witz. En ächti Chrönig quasi. Ja, Corona. Natürlech chunnt eigentlech die ganz Palette vo Reaktione, wos cha gä bin ere serige Diagnose. S chöme Sorg u Ängscht u Frage wie: «Ui, was genau sy d Symptom, i ha drum o son es Pfnüseli.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.