Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Urteil zu MH17-Abschuss in OstukraineDreimal lebenslang – «ein Schritt zur Gerechtigkeit»

Katastrophe mit 298 Toten: Der Vorsitzende Richter Hendrik Steenhuis und andere Gerichtsmitglieder begutachten das Wrack der abgeschossenen Maschine der Malaysia Airlines, 26. Mai 2021.

Flugabwehrsystem Buk-M1 Telar kam aus Russland 

Die Rakete sei mit vollem Bewusstsein der tödlichen Folgen auf das Flugzeug abgefeuert worden, befand das Gericht.

Ein wichtiger Tag, um die Tragödie zu verarbeiten: Angehörige der MH17-Opfer auf dem Weg zum Gericht in Schiphol.

Im Prozess erzählten 105 Opferangehörige zwei Wochen lang von ihrem persönlichen Leid.

Anhängige Klagen beim Gerichtshof für Menschenrechte