Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Drei Schüsse, drei Tore

1 / 5
Am Ende konnte der SC Bern die drei Punkte dann aber doch verbuchen.
Mann des Spiels war Dario Meyer, dem gleich drei Treffer gelangen (hier das 1:0 in der 3. Minute).
Als Mason Raymond im Mitteldrittel mit seinem bereits 17. Saisontor auf 5:0 erhöhte, schien der Mist gekarrt.

Hattrick in 5 Minuten