Dossier: Der Raser-Prozess

Das Solothurner Obergericht hat die Urteile gegen Nekti T., Vedran B. und Cemal A. verschärft und Freiheitsstrafen bis zu sechs Jahren ausgesprochen. Beim ihrem mutmasslichen Rennen im November 2008 in Schönenwerd SO war die 21-jährige Lorena W. ums Leben gekommen.


News

Die Mutter des Unfallopfers hofft, dass sie endlich Frieden findet

Das Solothurner Obergericht hat die Urteile im Prozess gegen die Raser von Schönenwerd verschärft und Nekti T. zu einer Freiheitsstrafe von sechs Jahren verurteilt. DerBund.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Verteidiger fordert eine Busse für Vedran B.

Drei junge Männer mussten sich heute wegen des tödlichen Unfalls von Schönenwerd vor dem Solothurner Obergericht verantworten. DerBund.ch/Newsnet berichtete live vom Prozess. Mehr...

Raser von Schönenwerd: Der Rechtsstreit geht weiter

Alle drei Autofahrer, die wegen des Raserunfalls von Schönenwerd SO verurteilt wurden, ziehen die Urteile des Amtsgerichts Olten-Gösgen an das Obergericht weiter. Mehr...

«Kuscheljustiz hat wieder Unrecht gesprochen»

Sind die Urteile für die drei Raser von Schönenwerd gut und gerecht? Die Meinungen der Leser von DerBund.ch/Newsnet gehen auseinander. Und: Können die Täter ausgeschafft werden? Mehr...

«Die Mutter von Lorena ist erlöst»

Alle drei Raser von Schönenwerd (SO) sind vom Amtsgericht Olten-Gösgen zu Freiheitsstrafen verurteilt worden. Nur der Haupttäter wurde wegen vorsätzlicher Tötung schuldig gesprochen. Mehr...

Interview

«Bei den Mittätern hätte ich mir mehr erhofft»

Mit den heutigen Urteilen gegen die Raser von Schönenwerd ist die Anti-Raser-Aktivistin Franziska Riedtmann zufrieden. Sie fürchtet aber, dass die Verteidigung die Urteile weiterzieht. Mehr...

«Diese Bilder gehen nicht mehr aus dem Kopf»

Vor neun Jahren wurde Franziska Riedtmanns 15-jährige Tochter Carina von einem Raser totgefahren. Heute Morgen verfolgt sie in Solothurn die Urteilseröffnung im Prozess gegen die Schönenwerd-Raser. Mehr...

«Solche Leute muss man wegsperren»

Bei den mutmasslichen Rasern von Schönenwerd bringe eine Psychotherapie höchstwahrscheinlich nichts, meint eine erfahrene Verkehrspsychologin. Und sie sagt, was gegen das Raserproblem getan werden kann. Mehr...

«Je schwerer das Delikt, desto eher kann man die Ausweisung anordnen»

Zwei der drei Angeklagten im Raserprozess sitzen erneut in Untersuchungshaft. Peter Albrecht, Professor für Strafrecht an den Universitäten Basel und Bern erklärt, was das rechtlich bedeutet. Mehr...

Hintergrund

Weshalb das Raserurteil zu hoch ist

Für die Volksseele ist klar: Die Raser von Schönenwerd hätten weit höhere Strafen verdient. Strafrechtler David Gibor widerspricht. In fünf Punkten legt er dar, weshalb aus juristischer Sicht das Gegenteil der Fall ist. Mehr...

Was den Rasern von Schönenwerd blüht

Die Urteile im aufsehenerregenden Prozess gegen die Todesfahrer im solothurnischen Schönenwerd werden heute verkündet. Die Schweizer Öffentlichkeit will endlich härtere Strafen gegen Raser – wird diese Forderung erfüllt werden? Mehr...

Meinung

Ein richtiges und wichtiges Urteil

Das Solothurner Obergericht hat den Haupttäter des Raserunfalls von Schönenwerd zu einer Freiheitsstrafe von sechs Jahren verurteilt. Dieses Strafmass, das im oberen Bereich liegt, ist nachvollziehbar und korrekt. Mehr...





Die Mutter des Unfallopfers hofft, dass sie endlich Frieden findet

Das Solothurner Obergericht hat die Urteile im Prozess gegen die Raser von Schönenwerd verschärft und Nekti T. zu einer Freiheitsstrafe von sechs Jahren verurteilt. DerBund.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Verteidiger fordert eine Busse für Vedran B.

Drei junge Männer mussten sich heute wegen des tödlichen Unfalls von Schönenwerd vor dem Solothurner Obergericht verantworten. DerBund.ch/Newsnet berichtete live vom Prozess. Mehr...

Raser von Schönenwerd: Der Rechtsstreit geht weiter

Alle drei Autofahrer, die wegen des Raserunfalls von Schönenwerd SO verurteilt wurden, ziehen die Urteile des Amtsgerichts Olten-Gösgen an das Obergericht weiter. Mehr...

«Kuscheljustiz hat wieder Unrecht gesprochen»

Sind die Urteile für die drei Raser von Schönenwerd gut und gerecht? Die Meinungen der Leser von DerBund.ch/Newsnet gehen auseinander. Und: Können die Täter ausgeschafft werden? Mehr...

«Die Mutter von Lorena ist erlöst»

Alle drei Raser von Schönenwerd (SO) sind vom Amtsgericht Olten-Gösgen zu Freiheitsstrafen verurteilt worden. Nur der Haupttäter wurde wegen vorsätzlicher Tötung schuldig gesprochen. Mehr...

Raser aus Untersuchungshaft entlassen

Zwei Angeklagte im Raserprozess von Schönenwerd werden heute freigelassen. Das Gericht lehnt es ab, für die beiden eine Sicherheitshaft anzuordnen. Mehr...

Für Raser lohnt sich der Gang an die nächste Gerichtsinstanz

Bei mehreren tödlichen Raserunfällen im Kanton Aargau, die in den letzten Jahren besonderes Aufsehen erregten, hat das Obergericht die Strafen der Vorinstanz nach unten korrigiert. Kaum ein Raser musste ins Gefängnis. Mehr...

«Ich hörte ohrenbetäubenden Lärm – dann wurde es schwarz»

Drei junge Männer lieferten sich im November 2008 im solothurnischen Schönenwerd ein tödliches Strassenrennen. Ab heute Montag müssen sich die drei Raser vor Gericht verantworten. Mehr...

Raser-Prozess: «Ich schäme mich»

Im Prozess gegen die drei mutmasslichen Raser von Schönenwerd (SO) fordert die Staatsanwaltschaft Freiheitsstrafen von bis zu acht Jahren. Die Verteidiger verlangen Freisprüche vom Tötungsvorwurf. DerBund.ch/Newsnet berichtete live aus dem Amtsgericht Olten-Gösgen. Mehr...

Raserunfall Schönenwerd: Zwei Angeklagte erneut in U-Haft

Zwei der drei Angeklagten im Prozess wegen des Raserunfalls von Schönenwerd SO sitzen in Untersuchungshaft – wegen neuerlicher Vergehen im Strassenverkehr. Mehr...

«Bei den Mittätern hätte ich mir mehr erhofft»

Mit den heutigen Urteilen gegen die Raser von Schönenwerd ist die Anti-Raser-Aktivistin Franziska Riedtmann zufrieden. Sie fürchtet aber, dass die Verteidigung die Urteile weiterzieht. Mehr...

«Diese Bilder gehen nicht mehr aus dem Kopf»

Vor neun Jahren wurde Franziska Riedtmanns 15-jährige Tochter Carina von einem Raser totgefahren. Heute Morgen verfolgt sie in Solothurn die Urteilseröffnung im Prozess gegen die Schönenwerd-Raser. Mehr...

«Solche Leute muss man wegsperren»

Bei den mutmasslichen Rasern von Schönenwerd bringe eine Psychotherapie höchstwahrscheinlich nichts, meint eine erfahrene Verkehrspsychologin. Und sie sagt, was gegen das Raserproblem getan werden kann. Mehr...

«Je schwerer das Delikt, desto eher kann man die Ausweisung anordnen»

Zwei der drei Angeklagten im Raserprozess sitzen erneut in Untersuchungshaft. Peter Albrecht, Professor für Strafrecht an den Universitäten Basel und Bern erklärt, was das rechtlich bedeutet. Mehr...

Weshalb das Raserurteil zu hoch ist

Für die Volksseele ist klar: Die Raser von Schönenwerd hätten weit höhere Strafen verdient. Strafrechtler David Gibor widerspricht. In fünf Punkten legt er dar, weshalb aus juristischer Sicht das Gegenteil der Fall ist. Mehr...

Was den Rasern von Schönenwerd blüht

Die Urteile im aufsehenerregenden Prozess gegen die Todesfahrer im solothurnischen Schönenwerd werden heute verkündet. Die Schweizer Öffentlichkeit will endlich härtere Strafen gegen Raser – wird diese Forderung erfüllt werden? Mehr...

Ein richtiges und wichtiges Urteil

Das Solothurner Obergericht hat den Haupttäter des Raserunfalls von Schönenwerd zu einer Freiheitsstrafe von sechs Jahren verurteilt. Dieses Strafmass, das im oberen Bereich liegt, ist nachvollziehbar und korrekt. Mehr...

Stichworte

Autoren

Jetzt die neue E-Paper App im App-Store herunterladen.Zum App-Store iOS/Apple. Zum App-Store Android.

Werbung

Immobilien

Werbung

Fussballinteressiert?

Hintergrundinformationen, Trainerdiskussionen und Pseudo-Expertentum vom Feinsten.