Dossier: Filmkritiken

Was unsere Kinoexperten über aktuelle Filme zu sagen haben.

Reif zum Abschied

Mit «Avengers: Endgame» endet vorläufig die Filmreihe mit den versammelten Marvel-Comic-Helden – ein dreistündiges Feuerwerk der Erwartungen. Mehr...

«Game of Thrones»: So war der Staffelstart

Die letzte Staffel von «Game of Thrones» ist gestartet. Wir besprechen den Serienhit jeden Montag. Heute: Episode 1. Mehr...

Der Psychiater, sein Sohn, ihre Geliebte

Regisseur Jeshua Dreyfus hat sich bei seinem Spielfilm «Sohn meines Vaters» am eigenen Vater inspiriert: einem umstrittenen Psychiater, über den ehemalige Patienten klagen. Mehr...

So geht «Intouchables» auf Amerikanisch

Harvey Weinstein produzierte das US-Remake «The Upside». Doch sein Name fehlt im fertigen Film. Mehr...

Die Bombe im Brautstrauss

SonntagsZeitung In «Tel Aviv on Fire» bringt Regisseur Sameh Zoabi den Palästinakonflikt auf den Punkt – mithilfe einer Soap. Mehr...

Jetzt spricht Gaga

Lady Gaga äussert sich zu den Liebesgerüchten, die seit der Oscar-Nacht um sie und Bradley Cooper kursieren. Mehr...

Oscars intim: Cooper Wange an Wange mit Gaga

Musikalisch gabs bei den Oscars etwas zu erleben – beim Duett von Bradley Cooper und Lady Gaga. Mehr...

Schweinchen Dick geht nach Washington

«Vice» zeigt die Zeit des Dick Cheney als politische Groteske. Oft plump, dann wieder grossartig. Mehr...

Ist das Leben biologisch?

Kritik Bettina Oberli inszeniert in ihrem intensiven Dreiecksdrama «Le vent tourne» einen ökologischen Lebensentwurf – und seine Haken.  Mehr...

Nun ist die Reihe an den Jungen

In «Creed II» katapultiert der Fight von Adonis Creed Trainer wie Boxer in die schmerzhafte Vergangenheit. Zum letzten Mal mit ihm, sagt Sylvester Stallone. Mehr...

Der Zorn nimmt seinen Lauf

«Burning» aus Südkorea ist ein Thriller für den Geniesser des langsamen Kinos: atmosphärisch und suggestiv. Mehr...

Einer, der nicht tut, was man ihm sagt

In «Three Faces» fährt der widerborstige iranische Regisseur Jafar Panahi ins karge Aserbeidschan und erzählt von den Frauen seines Landes.  Mehr...

Krieg per Knopfdruck

TV-Kritik Der «Tatort» aus Ludwigshafen behandelt das komplexe Thema Drohnenkrieg. Mehr...

Das taugt der neue «Millennium»-Film

Die Verfilmungen der Krimis von Stieg Larsson hatten viele Fans. Jetzt nimmt sich Sony der Geschichte an – mit neuem Personal. Mehr...

Sie ist wach

Kritik In «Glaubenberg» liebt Lena ihren Bruder. Passt grad zu den Träumen, die im Schweizer Film derzeit krank machen. Mehr...

Als sei der Rock ’n’ Roll ein Albtraum gewesen

Der Queen-Film «Bohemian Rhapsody» zeigt Freddie Mercury als unersättliches Partytier. Die verbleibenden Bandmitglieder dagegen liessen sich als Biedermänner porträtieren. Mehr...

Zwischen Raubbau und Racheakten

Epischer als jede Fernsehserie: Der Gangsterthriller «Birds of Passage» erzählt, wie sich die Indigenen von Kolumbien in einen brutalen Drogenkrieg verstricken.    Mehr...

Die Entfremdung von der Natur 

Peter Mettler, Regisseur mit Schweizer Wurzeln, zeigt in «Becoming Animal», wie der Mensch den Bezug zur Biosphäre verliert. Mehr...

Motti solls richten

SonntagsZeitung Am Donnerstag startet die Bestsellerverfilmung«Wolkenbruch» – und gleich darauf vier weitere Schweizer Filme. Mehr...

Der schmierige Mister Mortensen

Regisseur Peter Farrelly hat sich mit Dampfhammerkomödien einen Namen gemacht. Mit «Green Book» zeigt er nun, dass er auch subtilere Register beherrscht. Mehr...

Wo Unlust ist, soll Lust werden

In Christoph Schaubs rätoromanischem Spielfilm «Amur senza fin» empfiehlt ein Pfarrer «Kamasutra». Mehr...

Der Bann des Bluts

Video Das Horrorkino steigt in den USA gerade zum Leitgenre auf. Mit «Hereditary» gibt es nun den ersten schockierenden Publikumserfolg.  Mehr...

Die düstere Welt der Psychopathen und Rassisten

Kritik Lars von Trier durfte nach seiner Verbannung 2011 ans Festival von Cannes zurückkehren. Sein Thriller «The House That Jack Built» verstörte. Spike Lees «BlacKkKlansman» enttäuschte. Mehr...

Die Scheinheilige

Video Sie machte mit Selbstironie Karriere. Nun verrät Amy Schumer ihre eigenen Grundsätze – und opfert sich in «I Feel Pretty» gängigen Konventionen. Mehr...

Hollywoods neuer Darling

Mit «Lady Bird» wurde die Schauspielerin Greta Gerwig auch als Regisseurin und Autorin zum Liebling von Kritik und Oscar-Academy. Mehr...

Der Zuschauer traut sich nicht mal mehr, Popcorn zu essen

Der ausgezeichnete Horrorfilm «A Quiet Place» erzählt von einer Welt, in der der kleinste Laut tödlich sein kann. Denn dann kommen die Monster, fledermausartige Dinger. Mehr...

Der Terror als Slapstick

Die Satire «The Death of Stalin» spielt 1953, bezieht sich aber auch auf die autoritäre Politik von Putin. In Russland darf der Film nicht gezeigt werden. Mehr...

Lummerland kommt auf die Leinwand

Kritik Die Abenteuer von «Jim Knopf» neu zu verfilmen, war ein Risiko. Doch der 25 Millionen Euro teure deutsche Film ist gelungen. Mehr...

Die Ch’tis bitten wieder zu Tisch

Dany Boons Film «Bienvenu chez les Ch’tis» war ein Grosserfolg – nun gibt es zwar keine Fortsetzung, aber doch eine eng verwandte Variation des Themas: «La Ch’tite famille». Mehr...

Hitchcock hoch Pollesch

Im Schiffbau frotzelte sich René Pollesch durch sein «Hello, Mister MacGuffin!». Ein Fest der nachgespielten Szenen aus Hitchcock-Hits und weiteren filmischen Referenzen. Wir lachten. Mehr...

Stichworte

Autoren

Jetzt die neue E-Paper App im App-Store herunterladen.Zum App-Store iOS/Apple. Zum App-Store Android.

Werbung

Immobilien

Werbung

Urban und trendy?

Mal im Selbstversuch, mal beim Ortstermin. Oft mit Nachgeschmack. Immer allumfassend.