Zum Hauptinhalt springen

Warum man die Briten einfach mögen muss

Grossbritannien geht auf Distanz zur EU. Für die deutsche Zeitung «Die Welt» ist dies Anlass für eine Hommage an die Briten.

Deutsche und Briten verbindet eine Hassliebe. Dies zeigt sich regelmässig bei Fussballspielen zwischen den Nationalmannschaften, wenn sich Boulevardmedien und Fans gegenseitig Klischees und Beleidigungen um die Ohren hauen. Auch politische Streitigkeiten dokumentieren immer wieder das spezielle Verhältnis zwischen Deutschland und dem Vereinigten Königreich. Die selbstgewählte Isolation der britischen Regierung in der Europäischen Union hat nun die deutsche Zeitung «Die Welt» zum Anlass genommen, sich spöttisch-liebevoll mit den Briten zu befassen. Entstanden ist eine Liste mit 50 Gründen, «warum wir die Briten lieben». Ein Dutzend dieser Gründe illustriert unsere Bildstrecke.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch