Zum Hauptinhalt springen

Sehen Sie den Unterschied?

Es ist bloss ein kleiner, feiner – aber es liegen Jahrhunderte dazwischen. Ein italienischer Photoshop-Künstler hat sich der Werke der grossen Maler angenommen und ein bisschen «aufgehübscht». Merken Sie es?

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch