Zum Hauptinhalt springen

Psy legt nach

Der südkoreanische Rapper («Gangnam Style») hat für den 13. April ein neues Album angekündigt.

rek

Das «neue Lied» werde zeitgleich «in der ganzen Welt» erscheinen, erklärte Psy am Freitag während eines Aufenthaltes in Australien.

Im World-Cup-Stadion in Seoul wolle er ein Konzert geben, das live über die Internetplattform Youtube verbreitet werden solle. Für das neue Album wird bereits jetzt mit einem Clip auf Youtube geworben.

Psy hatte im vergangenen Jahr mit dem Lied «Gangnam Style» einen Welthit gelandet. Das Lied über den hippen Stadtteil Gangnam in Südkoreas Hauptstadt Seoul wurde nicht zuletzt wegen der kuriosen Reiter-Choreografie berühmt. Seit dem Erscheinen Mitte Juli 2012 wurde «Gangnam Style» bereits fast 1,4 Milliarden Mal auf Youtube angeklickt.

In dieser Woche kam ein Remix heraus, auf dem Psy gemeinsam mit den US-Rappern Chainz und Tyga zu sehen ist. Der 35-jährige südkoreanische Rapper heisst mit bürgerlichem Namen Park Jae Sang.

(AFP)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch