Zum Hauptinhalt springen

Die schauderhafte Insekten-Invasion

Ein Hobbyfilmer hat an den Ufern des Mississippi mit seiner Kamera ein seltsames Naturereignis festgehalten.

Im Frühling und Frühsommer hiess es Land unter entlang dem mächtigen Mississippi-Strom. Das Jahrhundert-Hochwasser hatte Farmen und Wohnhäuser überschwemmt. Was für Menschen eine Katastrophe, ist zumindest für Insekten ein Paradies, wie die von einem Hobbyfilmer ins Netz gestellten Aufnahmen zeigen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch