Zum Hauptinhalt springen

Den Rüssel in die Pfütze

Honig sammeln ist alles andere als süsses Nichtstun. Ein Schlückchen Wasser kann bei der schweisstreibenden Arbeit auch für Bienen erfrischend sein.

Bis zu 35 Tage dauert ein Bienenleben. In dieser Zeit sammelt das Insekt ein Zwölftel eines Teelöffels Honig. Für die kleinen Tierchen ist das harte Arbeit. Da haben sich die fleissigen Bienen eine Erfrischung verdient und stecken ihren Rüssel in die Pfütze.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch