Zum Hauptinhalt springen

Musik aus dem Internet, gratis & legal

Musikdienste im Web bieten ein vielseitiges Streaming-Programm, kostenlos oder im Abo. Mit den entsprechenden Apps findet die Musik auch den Weg auf Smartphones.

Neu auch auf dem Smartphone: Sophie Hunger ist seit Anfang Jahr auf der rasant wachsenden Musikplattform Simfy vertreten.
Neu auch auf dem Smartphone: Sophie Hunger ist seit Anfang Jahr auf der rasant wachsenden Musikplattform Simfy vertreten.
Keystone

Das Internet ist eine riesige Jukebox. «On demand» nennt sich das Neudeutsch, wenn man online nach Lust und Laune Pop, Rock oder alternative Klänge konsumiert. Musik-Webdienste mit grossem Repertoire machen den Kauf von Tonträgern oder Musikdownloads überflüssig – zumindest für Musikliebhaber, die sich mit mittelmässiger Tonqualität abfinden können und nicht das Bedürfnis haben, Aufnahmen zu besitzen und sie in den Plattenschrank zu stellen oder auf der Festplatte zu horten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.