Zum Hauptinhalt springen

HTC zeigt das XL-Smartphone

Der Hersteller hat sein neues Flaggschiff vorgestellt, ein Internet-Handy mit 4,7 Zoll grossem Bildschirm.

Mit 4,7 Zoll grossem Bildschirm: HTC Sensation XL.
Mit 4,7 Zoll grossem Bildschirm: HTC Sensation XL.

Nur wenige Tage nach Apples Präsentation hat der taiwanesische Hersteller HTC in London das Sensation XL vorgestellt. Das Smartphone verfügt über einen 4,7 Zoll grossen Touchscreen (iPhone 4S: 3,5 Zoll) mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel, Acht-Megapixel-Kamera und 1,5-Gigahertz-Prozessor.

Dropbox integriert

Das Gerät wiegt 162,5 Gramm, hat einen internen Speicher von 16 Gigabyte und wird mit dem Betriebssystem Android 2.3.5 betrieben. Dieses passt HTC wieder mit dem eigenen Look von Sense 3.5 an. Neu ist der Onlinespeicherdienst Dropbox in die Benutzeroberfläche integriert. Die acht Megapixel starke Kamera soll dank einer f/2.2.-Blende besonders lichtstark sein und Panoramabilder ermöglichen.

Das Sensation XL profitiert von der Übernahme von Beats Audio by Dr. Dre. So wird das Smartphone mit speziellen Beats-in-Ear-Kopfhörern mit eingebautem Mikrofon und Kontrolltasten ausgeliefert. Schliesst man sie am Gerät an, wird ein Profil aktiviert, welches die Musikwiedergabe für die Kopfhörer optimiert.

Anfang November sollen in Europa die ersten Sensation XL zum Preis von 619 Euro erhältlich sein.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch