Zum Hauptinhalt springen

Er flickt jedes iPhone

In seiner Klinik im Zentrum Gäbelbach betreut Jonathan Mariampillai besonders geliebte Patienten: iPhones und iPads. Im Operationssaal kann der Doktor fast alles flicken.

In wenigen Minuten auseinandergeschraubt: Das Innenleben des iPhones in Jonathan Mariampillais Händen.
In wenigen Minuten auseinandergeschraubt: Das Innenleben des iPhones in Jonathan Mariampillais Händen.
Tanja Buchser

«Die häufigsten Probleme unserer Patienten sind Wasserschäden und eine zersplitterte Glashülle, nachdem sie zu Boden gefallen sind», sagt Doktor Jonathan Mariampillai in seiner iPhone-Klinik im Zentrum Gäbelbach. Der gebürtige Tamile grinst. «Wasserschaden haben die Geräte oft, weil sie ins WC gefallen sind.» Für einen solchen Fall hat das Klinik-Team im sogenannten Operationssaal Desinfektionsmittel und Handschuhe bereit. Oft fischen die Besitzer ihr Smartphone aus der Toilette, waschen es und fönen es dann. Dabei sei Fönen Gift für das Gerät: «Damit wird das Wasser überall verteilt.» Mariampillai empfiehlt in einem solchen Fall chinesische Medizin. So lege er das Telefon in Reis ein, das alle Flüssigkeit aus dem Smartphone sauge.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.