Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die erste smarte Brille, die nicht gruselig ist

Nur ein roter Schimmer verrät, wenn der Träger seine Mails liest.
Die Anzeige wird über einen Reflektor im Brillenglas direkt auf die Netzhaut des Benutzers geschickt.
Die Hololens von Microsoft ist in der Lage, die Realität durch virtuelle Objekte zu ergänzen. Fürs dauerhafte Tragen ist sie allein aus ästhetischen Gründen nicht geeignet. Getragen wird sie hier von der Umweltministerin des Landes Sachsen-Anhalt, Claudia Dalbert, bei einem Besuch des Fraunhofer-Instituts für Fabrikbetrieb in Magdeburg.
1 / 6

Sozial bislang nicht akzeptiert

Unaufdringliche Einblendungen

Das Rezept im Brillenglas