Zum Hauptinhalt springen

Das Geschäft mit dem Handy-Wirrwarr

Neue Konkurrenz zu Comparis und Dschungelkompass: Heute nimmt das Vergleichsportal iCompare seinen Betrieb auf.

Mobilfunkanbieter verwirren Kunden mit einem Dickicht aus Preisen, Gebühren, Angeboten und Preismodellen. Der neue Vergleichsdienst iCompare...
Mobilfunkanbieter verwirren Kunden mit einem Dickicht aus Preisen, Gebühren, Angeboten und Preismodellen. Der neue Vergleichsdienst iCompare...
Screenshot
...will Ordnung in den Tarifdschungel bringen. Dabei soll der Dienst auch die Qualität der Angebote berücksichtigen.
...will Ordnung in den Tarifdschungel bringen. Dabei soll der Dienst auch die Qualität der Angebote berücksichtigen.
Screenshot
...Comparis erhalten mit iCompare also Konkurrenz.
...Comparis erhalten mit iCompare also Konkurrenz.
Screenshot
1 / 4

Fast im Wochentakt fluten die drei Mobilfunkanbieter Swisscom, Sunrise und Orange die Schweiz mit neuen Angeboten. Auf Plakatwänden, in TV-Spots und auf ganzen Zeitungsseiten werben sie für neue Smartphones, Tarifmodelle und Services. Wer hat da noch die Übersicht – zumal mit dem heutigen Verkaufsstart des iPhone 5 das Durcheinander noch grösser wird. Potenzielle Käufer fragen sich vielleicht, ob es sich lohnt, Apples neuen Wurf mit einem relativ teuren Abo zu wählen, oder ob es vielleicht nicht besser wäre, das Smartphone separat zu kaufen und das bestehende Abo weiterzuführen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.