Zum Hauptinhalt springen

Apps schliessen leert den Akku

Wer auf dem Handy Strom sparen will, tut sich mit dem Schliessen von Apps einen Bärendienst. Was wirklich hilft.

Immer Ärger mit dem Akku: Kein Strom im entscheidenden Moment ist ein Dauerproblem mobiler Geräte.
Immer Ärger mit dem Akku: Kein Strom im entscheidenden Moment ist ein Dauerproblem mobiler Geräte.
Symbolbild

Gerade Smartphone-Veteranen ist dieser Handgriff in Fleisch und Blut übergegangen: Die App-Übersicht öffnen und unbenutzte Apps vom Bildschirm wischen. Schliesslich will man Akku sparen und verhindern, dass eine Flut von Apps im Hintergrund Strom frisst. Das Problem ist nur: Apps von Hand zu schliessen, nützt nichts und kann sogar schaden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.