Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Apple: Brief bestätigt Auto-Ambitionen

Apples Auto-Pläne werden derzeit so eifrig diskutiert wie vor ein paar Jahren die TV-Pläne des Konzerns. Ähnlich wie damals ist aber über konkrete Pläne wenig Handfestes bekannt: Entwickelt der Konzern ein komplettes Auto oder nur die Software? Ein Brief an die amerikanische National Highway Traffic Safety Administration bestätigt nun zumindest Apples Ambitionen. Darin fordert der Konzern die Sicherheitsbehörde auf, Neulingen auf dem Gebiet dieselben Chancen zu geben wie auf dem Gebiet bereits etablierten Firmen, wie 9to5mac berichtet. Gegenüber der «Financial Times» bestätigt Apple den Inhalt des Briefs und verweist auf die vielen Möglichkeiten, die sich dank autonomer Systeme ergeben werden.
Britische Forscher der Universität Newcastle haben vorgeführt, wie einfach sich Visa-Kreditkarten knacken lassen, wie der «Guardian» berichtet. Sie brauchten gerade mal sechs Sekunden, um Kartennummer, Ablaufdatum oder Sicherheitscode zu erraten. Sie verwendeten dazu eine «distributed guessing attack» genannte Methode.
Instagram-Stars verdienen als sogenannte Influencer Geld, indem sie Markenprodukte in die Kamera halten. Ein Bloomberg-Journalist hat das Experiment gewagt und sich mithilfe einer Marketingfirma selbst als Influencer inszeniert.
1 / 4