Zum Hauptinhalt springen

Androidnutzer haben zu simple Sperrmuster

Eine Studie warnt, dass die Passwort-Alternativen auf Android-Smartphones oft zu einfach zu erraten sind.

Bieten vergleichsweise wenig Sicherheit: Sperrmuster in Form von Buchstaben.
Bieten vergleichsweise wenig Sicherheit: Sperrmuster in Form von Buchstaben.
Marte Løge

«PASSWORT11» als Passwort? Sicherheitsexperten können in solchen Fällen nur den Kopf schütteln. Dabei ist längst bekannt: Wenn das eigene Passwort zu einfach ist, schützt es nur unzureichend vor Hackern oder Betrügern. Zeichenfolgen wie «hallo» oder «12345» sind leicht zu erraten oder durch Ausprobieren herauszufinden. Ratgeber erklären darum im Detail, was ein gutes Passwort ausmacht: Komplexität, Länge, Unvorhersehbarkeit.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.