Zum Hauptinhalt springen

Wo sind bloss die Spams geblieben?

Seit Weihnachten ist das Aufkommen unerwünschter Werbemails um drei Viertel gesunken. Schweizer Experten rätseln – und warnen vor einer neue Müllmail-Welle.

Wo sind bloss die Spams geblieben? Seit August geht das Spamvolumen zurück.
Wo sind bloss die Spams geblieben? Seit August geht das Spamvolumen zurück.
Symantec.com

Gemäss einer Analyse des deutschen Sicherheitsunternehmens Eleven.de ging in den letzten Tagen des alten Jahres das Spam-Aufkommen stark zurück. Konkret soll dieses am Weihnachtstag innerhalb kurzer Zeit auf etwa ein Viertel des Durchschnittswerts gesunken sein. Dieser Trend setzt sich fort (mit dem 29. Dezember als Ausnahme).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.