Zum Hauptinhalt springen

Neue Abo-Modelle für Millionen Songs

Es ist nicht mehr nötig, Musik zu «besitzen», um sie zu hören: Diese Internetdienste machen den Kauf einer CD ebenso überflüssig wie den Download von MP3-Dateien.

Justin Darcy aus San Francisco hört so viel Musik, dass es ihn ohne den Dienst Rhapsody 10'000 Dollar im Jahr kosten würde.
Justin Darcy aus San Francisco hört so viel Musik, dass es ihn ohne den Dienst Rhapsody 10'000 Dollar im Jahr kosten würde.
Keystone

Für zehn Dollar im Monat (7,50 Euro) bekommt man bei Rhapsody International und Thumbplay fast jeden Song und jedes Album. Anhören kann man die Musik sofort auf jedem Handy mit Internet-Verbindung. Der 32-jährige Justin Darcy aus San Francisco sagt, er höre so viel Musik, dass es ihn ohne Rhapsody 10'000 Dollar im Jahr kosten würde.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.