Zum Hauptinhalt springen

Google lanciert Millionenwettbewerb

Bis zu fünf der besten Ideen werden mit zehn Millionen US-Dollar in die Realität umgesetzt.

Für den Wettbewerb 10^100 (ausgesprochen 10 hoch 100) ruft Google seine Nutzer auf, «inspirierende und aufregende Ideen einzureichen, die das Leben der Menschen verbessern können». Bis zu fünf der besten Ideen würden mit zehn Millionen US-Dollar in die Realität umgesetzt.

Die Nutzer entscheiden

Wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung schreibt, wählt Google die 100 besten Ideen aus und überlässt daraufhin den Onlinenutzern die Entscheidung, welche dieser «Top 100»-Ideen das grösste Potenzial besitzen. Die Nutzer wählen daraus die 20 Finalisten, anschliessend kürt eine Jury bis zu fünf Ideen zur Förderung.

Beispielideen von Google

Ideen wie diejenige eines zweiköpfigen Teams, die Millionen von Menschen zugute gekommen ist: Das Team erfand den Hippo Water Roller, einen Behälter mit einem Fassungsvermögen von 90 Litern, der sich leicht über den Boden rollen lässt. Oder diejenige von First Mile Solutions, einem Unternehmen, welches mit Hilfe des Internets Brücken zwischen isolierten Gemeinden in Entwicklungsländern schlägt: Gespeicherte E-Mails und Nachrichten werden an öffentliche Busse übertragen, während diese durch abgelegene Gebiete fahren.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch