Zum Hauptinhalt springen

Bruderzwist bei Wikipedia

Die Digitale Allmend verfolgt ähnliche Ziele wie das Onlinelexikon. Trotzdem soll der Beitrag über den Schweizer Verein nun gelöscht werden.

Löschen Administratoren bei Wikipedia zu viel? Eine alte Debatte flammt neu auf.
Löschen Administratoren bei Wikipedia zu viel? Eine alte Debatte flammt neu auf.
Gary Cameron, Reuters

Der Schweizer Verein Digitale Allmend setzt sich seit 2006 für eine offene Wissensgesellschaft und für eine Förderung gemeinfreier Werke ein. Er beteiligt sich an der Diskussion um die Revision des Schweizer Urheberrechts. Der Verein trägt mit seinen Veranstaltungen einen wichtigen Teil zu den netzpolitischen Debatten in der Schweiz bei und ist auch zu einer Anlaufstelle für Medienschaffende geworden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.