Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Erpresst eine Hacker-Gruppe Schweizer Firmen?

Nach Digitec und Galaxus sind nun auch die beiden Schweizer Online-Shops Interdiscount und Microspot offline. Ob ein Zusammenhang besteht ist derzeit nicht klar: Blick auf den Eingang zur XXL-Filiale von Interdiscount an der Sihlstrasse in Zürich. (11. Oktober 2007)

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.