So lassen sich Schweizer Gemeinden direkt vergleichen

Die Statistik-Website Gemeindeverzeichnis.ch bietet neu eine praktische Vergleichsfunktion.

Direkte Gegenüberstellung: Ein Beispiel auf gemeindeverzeichnis.ch. (12. Februar 2018) Bild: Screenshot gemeindeverzeichnis.ch

Direkte Gegenüberstellung: Ein Beispiel auf gemeindeverzeichnis.ch. (12. Februar 2018) Bild: Screenshot gemeindeverzeichnis.ch

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Auf Gemeindeverzeichnis.ch werden Informationen zu den Schweizer Gemeinden aus mehreren Quellen zusammengeführt. Matthias Baldi betreibt sie seit 2014 mit dem Ziel, statistische Daten über Gemeinden oder Kantone einfacher zugänglich zu machen.

Seit kurzem bietet die Website auch eine Vergleichsfunktion: Es können bis zu drei Gemeinden nebeneinander angezeigt werden: Die Angaben zur Bevölkerung, Demografie, den Haushalten, den geografischen und wirtschaftlichen Eckdaten und den Wähleranteilen werden nebeneinandergestellt und können direkt in Beziehung gesetzt werden.

Per Klick zur Gegenüberstellung

Um einen Vergleich anzustellen, suchen Sie eine Gemeinde und klicken auf die Schaltfläche «Füge Gemeinde der Vergleichsliste hinzu». Wiederholen Sie die Suche mit ein oder zwei weiteren Gemeinden und fügen Sie auch diese der Liste hinzu. Mit einem Klick auf «Gemeindevergleich» erscheint die Gegenüberstellung.

Betreiber Matthias Baldi hat die Vergleichsfunktion auf Anregung von DerBund.ch/Newsnet eingeführt: Der Beitrag «Die Datenrevolution hat begonnen» hatte die Website im Video vorgestellt und eine entsprechende Möglichkeit angeregt.

Acht Projekte, die öffentliche Daten auf kreative Weise nutzen. (Tages-Anzeiger)

Erstellt: 13.02.2018, 15:54 Uhr

Artikel zum Thema

Die Datenrevolution hat begonnen

Video Wie uns Daten die Welt erklären: Acht Beispiele aus der Schweiz. Mehr...

Wir müssen zu klugen Daten-Investoren werden

Eine Krankenkasse vergütet Gesundheitsdaten ab Smartphone neuerdings mit Einkaufsgutscheinen. Warum es sich lohnt, da mitzumachen! Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Newsletter

Jeden Morgen. Montag bis Samstag.

Die besten Beiträge aus der «Bund»-Redaktion. Jetzt den neuen kostenlosen Newsletter entdecken!

Blogs

Zum Runden Leder Zu kurz

KulturStattBern Kulturbeutel 47/18

Die Welt in Bildern

Wer ist hier der Gockel: Zwei Truthähne warten im Willard Intercontinental Hotel in Washington auf ihre Begnadigung durch Donald Trump. Die meisten anderen Turkeys landen zu Thanksgiving im Ofenrohr (18. November 2018).
(Bild: Jacquelyn Martin) Mehr...