Google kennt auch Ihre Offline-Kaufgewohnheiten

Der Softwarekonzern verwendet Transaktionsdaten von Mastercard, um Onlinewerbung auf Käufe in Läden abzustimmen. Plus: Microsoft baut Skype schon wieder um.

  • loading indicator
Matthias Schüssler@MrClicko

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt