Zum Hauptinhalt springen

Office überall

Microsoft veröffentlicht eine Outlook-App für Android und iOS. Dazu bringt der Konzern Word, Excel und Powerpoint auf Android-Geräte.

Outlook kommt auf Tablets und Smartphones.
Outlook kommt auf Tablets und Smartphones.
PD
Fast wie im Büro: Outlook auf einem Samsung-Tablet.
Fast wie im Büro: Outlook auf einem Samsung-Tablet.
PD
Android-Nutzer können nun auch Apps für Word, Excel und Powerpoint herunterladen.
Android-Nutzer können nun auch Apps für Word, Excel und Powerpoint herunterladen.
PD
1 / 3

Für das iPad gibt es Word, Excel und Powerpoint schon seit längerem als Apps (Die beliebtesten Apple-Apps der Schweiz). In einem Blog-Beitrag hat Microsoft verkündet, dass die Office-Apps nun auch für Android verfügbar sind. Bisher waren sie nur als Preview-Versionen erhältlich.

Dazu gibt es für iOS und Android neu eine Outlook-App. Laut offiziellen Angaben funktioniert die App mit Microsoft Exchange, Office 365, Outlook.com, iCloud, G-Mail und Yahoo Mail. Die Android-Version von Outlook wird jedoch noch als Vorschauversion ausgewiesen. Die Veröffentlichungen waren nach der Microsoft-Pressekonferenz von letzter Woche erwartet worden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch