Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Johnson verfügt Sparmassnahmen Die Zukunft der weltberühmten BBC steht auf dem Spiel

Schätzt keine kritische Berichterstattung: Der britische Premier Boris Johnson in einer Sendung der BBC.

Nun geht es ans Eingemachte

Es werde überhaupt «das letzte Mal» sein, dass man um eine Fernsehgebühr rangle, sagt Kulturministerin Nadine Dorries.

Will ihren in Not geratenen Premier unterstützen: Kulturministerin Nadine Dorries.

Vielen Konservativen wäre es am liebsten, wenn man die BBC – wie Netflix – abonnieren müsste.