Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die simulierte Mondlandung

Der ehemalige US-Präsident Richard Nixon hatte zur Sicherheit einen falschen Dokumentarfilm drehen lassen, falls die Verfilmung vor Ort scheitern sollte. (Foto: iStock)

Wer sich in Filmen auskennt, hätte schon bei den angeblichen Zeitzeugen merken müssen, dass «Opération Lune» an allen möglichen Orten stattfindet, aber nicht auf dem Mond.