Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Behandlung von GürtelroseDie schlafende Gefahr

Bei der Gürtelrose kommt es typischerweise zu einem schmerzhaften, juckenden Hautausschlag.

Verwandt mit dem Herpesvirus

Die roten Pusteln und Bläschen einer Gürtelrose treten oft gruppiert und einseitig am Körper auf.

Kontakt zu Schwangeren meiden

Bettina Schlagenhauff (57) ist Hautärztin in Küssnacht SZ und im Vorstand der Schweizerischen Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie. 

Zoster-Viren nisten sich ein

Örtlich begrenzte Symptome

«Entscheidend ist, dass man den Zoster in den ersten Tagen ‹erwischt›, das erspart viel Leiden.»

Bettina Schlagenhauff, Hautärztin

Haut kann wieder vernarben

Für wen macht eine Impfung Sinn?

Das BAG empfiehlt Menschen mit einer Immunschwäche die Impfung gegen das Zoster-Virus ab 50 Jahren.