Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kommentar zum Faschismus in ItalienDie Kinder des Duce

Immer laut: Giuliano Castellino, Anführer der römischen Sektion von Forza Nuova, Hooligan und neuerdings Tribun der Impfgegner.

«No Pass» ist ein Randphänomen. Das Problem ist diese trübe und banalisierte Welt der Faschisten, mit oder ohne Präfix.

Das zwingt die stillen Dulder der Neofaschisten in der italienischen Rechten, sich endlich zu bekennen – so oder so.

2 Kommentare
Sortieren nach:
    Gabriele Friedrich

    Italien ist auch im Eimer. Was soll man noch sagen zu solchen Bildern und zu solchen Taten?Überall auf der Welt sind Faschisten unterwegs.