Zum Hauptinhalt springen

Vor dem YB-Spiel bei Midtjylland«Der Zufall erhält mehr Gewicht»

Sportchef Christoph Spycher steht mit YB in einer sehr ungewöhnlichen Qualifikationsphase für die europäischen Turniere. Vor dem Spiel am Mittwoch in Dänemark gibt er eine Übersicht zur Kaderplanung.

Ist auch in der zweiten von Corona geprägten Saison für viele Eventualitäten gerüstet: YB-Sportchef Christoph Spycher.
Ist auch in der zweiten von Corona geprägten Saison für viele Eventualitäten gerüstet: YB-Sportchef Christoph Spycher.
Bild: Peter Klaunzer/Keystone

Christoph Spycher, kommt diese Transferphase bisher einem Sportchef entgegen oder nicht?

Es ist eine sehr besondere Phase, alles ist viel kürzer, muss viel schneller gehen. Die grossen Ligen haben sehr unterschiedliche Terminpläne, die Franzosen sind schon mittendrin, waren aktiv auf dem Markt. Zuletzt war von englischer Seite her Bewegung drin, und in Italien und Spanien hat man den Eindruck, dass noch nicht so viel passiert ist. Es ist also schwer abzuschätzen, was noch kommt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.