Zum Hauptinhalt springen

Verschobene TrauungenDer Traum in Weiss muss warten

Heiraten während der Corona-Krise wollen nur die wenigsten. Tausende Paare verschieben derzeit ihre Hochzeit. Mit Folgen für einen Milliardenmarkt.

Viele Paare verschieben derzeit ihre Hochzeit um ein Jahr.
Viele Paare verschieben derzeit ihre Hochzeit um ein Jahr.
Getty Images

Ja, wir wollen, aber nicht so. Das sagen sich derzeit Tausende Brautpaare in der Schweiz. Auch Sara. Auf einem Schloss hoch über dem Bodensee, inmitten von 120 Gästen planten die 28-Jährige und ihr Partner, sich ewige Liebe zu versprechen. Alles war für den 22. August bereit: die Kärtchen verschickt, das Kleid gekauft, das Menü bestimmt, die Blumendeko ausgewählt, der DJ und die Zeremonienmeisterin organisiert – die Vorfreude riesig.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.