Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Waffenstillstand in Äthiopien«Der Teufel lauert in der Umsetzung des Friedensprozesses»

Die Waffenruhe kann der Anfang eines neuen, friedlichen Äthiopien sein: Soldaten der äthiopischen Armee anlässlich einer Zeremonie in Addis Abeba zu Ehren ihrer Gefallenen im Tigray-Konflikt, 3. November 2022.

Letzte Waffenruhe dauerte fünf Monate

Wie entkommt ein Land dem Kreislauf, dass ständig eine Gruppe zu den Waffen greift, wenn sie sich benachteiligt sieht?

Handschlag für eine Waffenruhe: Redwan Hussein, Vertreter der Regierung Äthiopiens, und Getachew K. Reda, Vertreter der Volksbefreiungsfront von Tigray, bei der Einigung in Pretoria (Südafrika), 2. November 2022.

Wichtige Fragen bleiben offen