Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Buch begeistert Service-Public-GegnerDer SRG-Insider der «Weltwoche» ist Verschwörungstheorien verfallen

Da war die Welt noch in Ordnung: Der heutige SRG-Kritiker Martin Hasler putzt 2013 als Mitarbeiter die Kamera auf dem Bundesplatz. Hasler war fast sein gesamtes Arbeitsleben bei der SRG beschäftigt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin