Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Gastbeitrag zur SRGDer mediale Service public
muss neu abgesteckt werden

Mit dem Aufkommen des Internets wurde jedes Mobiltelefon zu einem Empfangsgerät. Unter dem Eindruck der damaligen «Gratiskultur» entschied sich die Politik dafür, die Gebühr mit einer Pflichtabgabe zu ersetzen.

Die SRG darf ihre Inhalte ja auch nicht drucken und als Gratiszeitung verteilen.