Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Interview mit Olaf BreuningDer erfolgreichste Schweizer Künstler auf Instagram

Olaf Breuning, 68’500 * Follower, postet Esswaren, denen er eine Gesichtsform gibt. Zuletzt eine Erdbeere mit Augen und Mund. Vor zwei Wochen den Stilansatz einer Aubergine mit Augen und Mund, dem er den Namen Mr. Yoda gibt. Einmal hat er einem dickflüssigen, giftgrünen Joghurt im Becher ein Gesicht eingezeichnet und es Mr. Hulk betitelt oder aus einem Kartoffelchip kurzerhand einen Mr. Robert de Niro gefertigt. Seine Gesichter, die auch auf dem Rücken seiner Katze entstehen können, haben Kultstatus. Breuning, der in Schaffhausen aufgewachsen ist und in New York wohnt, hat mit Abstand am meisten Follower unter den Schweizer Kunstschaffenden, die einen Instagram-Account betreiben. Mit dem aus Nahrungsmitteln geformten Gesicht hat der Multimedia-Künstler für Instagram eine eigene Kunstform entwickelt. Klicken Sie sich durch die Bildstrecke und entdecken Sie weitere Instagram-Accounts von Schweizer Kunstschaffenden. * Die Follower-Zahlen wurden bei allen Accounts am 22.6.2020 erhoben.
1 / 14
«Ich will nicht von Instagram konditioniert werden», sagt Olaf Breuning, der in New York lebt und arbeitet.