Montag, 5. März 2018

«Der Bund» im Gespräch – aus aktuellem Anlass

Der Abstimmungskampf zum Tram Ostermundigen war hitzig. Er hat Gräben zwischen Stadt und Land offenbart. Wie können diese wieder zugeschüttet werden, damit der Kanton als Ganzes vorwärtskommt?

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Neu lädt «Der Bund» in Zusammenarbeit mit dem Kornhausforum Bern kurzfristig zur Diskussion von Brennpunkt-Themen ein – ein Zusatzangebot zum traditionellen «Der Bund» im Gespräch.

Thema
Der Abstimmungskampf zum Tram Ostermundigen war hitzig. Er hat Gräben zwischen Stadt und Land offenbart. Wie können diese wieder zugeschüttet werden, damit der Kanton als Ganzes vorwärtskommt?

Gäste
«Der Bund» diskutiert mit: Alec von Graffenried (GFL), Stadtpräsident Bern, Adrian Haas (FDP), Grossrat und Direktor des Handels- und Industrievereins des Kantons Bern (HIV) und Madeleine Amstutz, Fraktionschefin SVP im Grossen Rat

Moderation «Der Bund»
Marcello Odermatt, Leiter Ressort Bern

Datum, Zeit und Ort
Montag, 5. März 2018
19 Uhr
Kornhausforum, Bern

Reservation
Ohne Voranmeldung. Der Eintritt ist frei!

Wir danken unseren Partnern für die Unterstützung und die tolle Zusammenarbeit. Mit ihnen wird «Der Bund» im Gespräch in der aktuellen Form erst möglich: Kornhausforum Bern und Wirtschaftsraum Bern



Erstellt: 27.02.2018, 07:28 Uhr

Blogs

Sweet Home 10 Wohnideen, die glücklich machen

Tingler Verschwunden

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Die Welt in Bildern

Kultur für Kleine: In Dresden öffnet die erste Kinderbiennale in Europa. Anders als sonst im Museum, kann und darf hier selbst gestaltet und mitgemacht werden. (21. September 2018)
(Bild: Sebastian Kahnert/dpa) Mehr...