Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Oswald Sigg für bedingungsloses GrundeinkommenDer Landesverräter, der Bundesräte beriet

Er unterstützt das Anliegen, hatte aber Mühe mit dem Vorgehen: Oswald Sigg zögerte zuerst, die neue Initiative für ein Grundeinkommen zu unterstützen – wie typisch für ihn.

Die schönsten Dauerwellen

Er hat gelernt, mit Niederlagen umzugehen in der Hoffnung, sie würden sich zu Siegen wenden.

Der Armeeabschaffer als Consigliere

91 Kommentare
    Lucas Wyrsch

    Die Benutzung von Aufzügen und Rolltreppen ist weltweit gratis!

    Die Schindler Holding in Hergiswil, Nidwalden, verkauft Aufzüge und Rolltreppen weltweit, welche in Immobilien eingebaut werden, deren Benutzung von den Immobilienbesitzer nicht verrechnet werden, weil Immobilienbesitzer weltweit davon ausgehen, dass die Benutzung von Aufzügen und Rolltreppen in Immobilien sinnvoll sei, aber nicht an die Nutzer zu verrechnen wäre.

    Mit dem bedingungslosen Grundeinkommen für alle verhält es sich sehr ähnlich!

    Der Staat dürfte durch das bedingungslose Grundeinkommen für alle der Wirtschaft zu mehr Wachstum verhelfen und gleichzeitig wird der Staat, also alle Gemeinden, alle Kantone und der Bund wesentlich mehr Steuern einnehmen, wenn das Brutto Inland Produkt von rund CHF 700 Milliarden im Jahr 2020 auf CHF 880 Milliarden, dank Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommen für alle. anwachsen würde!

    Das bedingungslose Grundeinkommen für alle wäre eine sehr innovative Form von volksswirtschaftlichen Aufzügen und Rolltreppen in einer Welt der Automatisierung und Robotersisierung!

    Wir sollten das BGE für alle über eine Genossenschaft organisieren und sie zu 100% in weltweite Immobilien investiert sein.

    Die Schweizerische Lebensversicherungs- und Rentenanstalt wurde am 28. September 1857 durch Conrad Widmer mit Hilfe der Schweizerischen Kreditanstalt als erste Lebensversicherung der Schweiz gegründet und war eine Genossenschaft.

    Automatisation erfordert ein innovatives BGE!