Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Gastkommentar zum WandalphabetDas Wandbild muss weg! – Nein!

Das umstrittene Wandbild im Schulhaus Wylergut: Die angeblich rassistischen Tafeln wurden von Unbekannten übermalt.

Wie kann man diese Bilder hochstilisieren zu Dokumenten eines Rassismus, der mit jenem des Polizisten in Minneapolis vergleichbar sei, und die deshalb zu vernichten seien?

96 Kommentare
Sortieren nach:
    Stephan Steiner

    Die Diskussion um die Wandmalerei im Schulhaus Wylergut geht wirklich am Ziel vorbei. Sie erinnert an die Zeit des Bildersturmes im ausgehenden Mittelalter. - Solche Bilder fördern die Möglichkeit, sich zu erinnern und sich mit einem wichtigen Thema auseinanderzusetzen, besonders in dessen Bedeutung in der heutigen Zeit. Das Entfernen des Bildes kommt der Verleugnung eines Problems gleich und erweckt den Eindruck, das mit dem Nicht-Hinschauen dem Thema des Rassismus auf irgendwelche Weise gedient ist. - Also lassen wir das Bild wo es ist und diskutieren wir weiter!