Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Das rot-grüne Zerwürfnis

Mit seiner Kandidatur wurde der Zwist im RGM-Lager losgetreten: Alec von Graffenrieds (GFL).
Bereits letzten Sommer war klar: Ursula Wyss (SP) würde für das Stadtpräsidium kandidieren.
Janine Wicki, Fraktionspräsidentin GFL: «Der Entscheid zum Auseinandergehen von RGM wurde nicht leichtfertig getroffen.»
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin