Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Weg aus dem ShutdownDas ist ab heute wieder erlaubt

Endlich wieder posten: Am 1. März sollen alle Läden, hier das Berner Warenhaus Loeb, wieder öffnen.

Wie steigen wir aus dem Lockdown aus?

Was umfasst der erste Öffnungsschritt?

Endlich wieder ins Museum: «Der Denker» von Auguste Rodin in der Fondation Beyeler in Riehen.

Was ist mit den Beizen?

Darf man wieder Party machen?

Wie sieht das neue Regime für die Läden aus?

Welche Zückerchen gibt es für die Jungen?

Endlich wieder tschutten: Junioren des FC Wyler in Bern nach dem ersten Lockdown.

Wie lautet die gute Nachricht für die Kinderkrippen?

Und die erwachsenen Sportler?

Warum öffnet der Bundesrat gerade diese Sektoren – und nicht andere?

Was umfasst der zweite Öffnungsschritt?

Ist der zweite Öffnungsschritt definitiv?

Was passiert, wenn die Zahlen wieder steigen?

222 Kommentare
Sortieren nach:
    verena pretto

    Danke an den Gesamtbundesrat, der aus den Fehlern bei Oeffnung nach dem 1. Lockdown etwas gelernt hat, nämlich das Abwarten der Ansteckungsentwicklung nach dem 1. Schritt bevor über den 2. entschieden wird. Vielleicht schnallt das auch der National- und Ständerat in der nächsten Session. Ich hoffe dass, falls die 3. Welle kommt, unsere 7 BR dannzumal schneller schliessen als beim Aufkommen der 2. Welle im letzten Spätsommer. Noch mehr hoffe ich, dass es keine 3. Welle geben mag und sich wirklich alle impfen lassen, wenn der Impfstoff bereit ist. Mein Dank gilt deshalb auch allen Impfwilligen. 77-jährig freue ich mich darauf, noch einige Jahre genussvoll leben zu dürfen - hoffentlich.